Jugendorchester feiert zehnjähriges Jubiläum

Das Jugendorchester der Stadtkapelle Neunburg gehört zum festen Bestandteil des Neunburger Klangkörpers und führt seit mittlerweile zehn Jahren junge Musikerinnen und Musiker an das Musizieren im großen Orchester heran. Am Donnerstag, den 9. Juli findet eine Schnupperprobe statt, bei der allen Interessierten ein Einblick in die Orchesterarbeit gewährt wird.

Vor zehn Jahren wurde das Jugendorchester als zweites eigenständiges Orchester der Stadtkapelle Neunburg gegründet. Ziel und Aufgabe dieses Klangkörpers ist es seitdem junge Menschen für das Musizieren in der Gemeinschaft zu begeistern und ihnen so die Grundlagen des Orchesterspiels zu vermitteln. Unter den bisherigen Dirigenten Verena Sinzger und Markus Held konnten über die Jahre zahlreiche Musiker ihre musikalischen Fähigkeiten weiterentwickeln und so den Sprung ins große Orchester schaffen.

Bei der Schnupperprobe am kommenden Donnerstag können Nachwuchsmusiker, die bereits dabei sind ein Instrument zu erlernen, ganz unverbindlich in eine Orchesterprobe hineinschnuppern und in lockerer Atmosphäre einfach mitproben. Auch interessierte Kinder und Jugendliche, die erst noch ein Instrument erlernen wollen, sind herzlich willkommen und können sich vor Ort einen klingenden Eindruck der verschiedenen Instrumente verschaffen.

Die Schnupperprobe beginnt um 18:30 Uhr im Proberaum der Stadtkapelle im alten Landratsamtgebäude (Burghof) und dauert eine Stunde. Musiker der Stadtkapelle stehen während und nach der Probe als Ansprechpartner für die anwesenden Eltern zur Verfügung und beantworten gerne Fragen zur Ausbildung. Nähere Informationen gibt es außerdem bei Markus Held (Tel. 09672/9269525).

Stadtkapelle veranstaltet Schnupperprobe