Die 25. Burghofserenade am 23. Juni steht ganz im Zeichen unseres 40-jährigen Jubiläums und wartet daher mit einigen Überraschungen und Besonderheiten auf. So darf sich das Publikum auf die Uraufführung eines eigens für diesen Anlass komponierten Konzertmarsches freuen. Der aus Seebarn stammende Komponist Daniel Käsbauer, der selbst einige Jahre bei der Stadtkapelle die Trompete spielte, hat bereits letztes Jahr den Auftrag für eine Komposition erhalten, welche die moderne Klangsprache eines symphonischen Blasorchesters mit den Klängen traditioneller Blasmusik verbinden sollte. Herausgekommen ist dabei ein nicht ganz alltäglicher Konzertmarsch mit Ohrwurmcharakter, der vergangene Probe erstmals den Musikerinnen und Musikern vorgestellt wurde. Nachdem die Melodien und Harmonien des Werkes schnell großen Zuspruch fanden, muss nun noch ein passender Titel für die Auftragskomposition gefunden werden, der sowohl dem Werk als auch der Tradition der Stadtkapelle gerecht wird. Man darf gespannt sein!

Ein Ohrwurm zum Geburtstag

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz